PM03 - ÖFFENTLICHKEITSARBEIT & VERBREITUNG (PM03)

PM03 - ÖFFENTLICHKEITSARBEIT & VERBREITUNG (PM03) 225€

Beschreibung

Ein wichtiges Anliegen der Europäischen Union ist es, die Wirkung ihrer geförderten Projekte zu erhöhen. Um dies zu erreichen, gilt es u.a. sicherzustellen, dass die Ergebnisse der geförderten Projekte möglichst vielen Bürgern und Organisationen bekannt sind und von ihnen genutzt werden.Öffentlichkeitsarbeit und Verbreitung

Der interessierte Bürger soll informiert sein und Fachkreise, die in inhaltlichem Bezug zu den geförderten Projekten stehen, sollen Anknüpfungspunkte für ihre eigene Arbeit entdecken können. Aus diesen Gründen nimmt das Thema Verbreitung und Verwertung von Projektergebnissen einen wichtigen Stellenwert in der Entwicklung von EU-Projekten ein, um die Anforderungen der EU zu erfüllen. Der gewählte Ansatz, die Güte der Planung und die Eignung der Verbreitungsinstrumente entscheiden maßgeblich über den Erfolg eines Antrages.

Dieses eLearning Modul beschreibt die Erwartungen der Fördermittelgeber an die Aktivitäten der Projektträger im Bereich Verbreitung und Verwertung. Das Thema wird eingebettet in den Gesamtzusammenhang von Projektentwicklung und Projektmanagement. Hierzu werden Hinweise zur Identifizierung von Erwartungen im konkreten Programm und zur Planung von Maßnahmen gegeben. Das Modul schließt mit der Vorstellung zentraler Instrumente der Verbreitung und bietet einen Exkurs in den Bereich der Sozialen Medien.

Die Inhalte der vier Lektionen in Kürze sind:

Lektion 1 behandelt Bedeutung und Charakter von Projektkommunikation in EU-Projekten,

Lektion 2 zeigt, wie Sie die Dissemination und Verwertung der Projektergebnisse planen sollten,

Lektion 3 vermittelt Ihnen Instrumente der Verbreitung und Verwertung von Projektergebnissen,

Lektion 4 geht auf die Bedeutung von Social Media in EU-Projekten ein und beinhaltet einige Praxisübungen.

.

Lektionen

eLearning: PM03 - Einführung: Modulstruktur, Stundenkontingent und Kompetenzen

Übersicht: Modul Öffentlichkeitsarbeit

EU-Erweiterungen

Die Bereiche Verbreitung (Dissemination) und Verwertung (Exploitation) sind entscheidend für die Förderung der EU. Die Herausforderung für die Zuschussbewilligung besteht im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit darin, die entsprechenden Aktivitäten umfänglich, effektiv und zugleich kosteneffizient zu planen.

Dieses e-Learning Modul beschreibt die Erwartungen der Fördermittelgeber an die Aktivitäten der Projektträger im Bereich Verbreitung und Verwertung. Das Thema wird eingebettet in den Gesamtzusammenhang von Projektentwicklung und Projektmanagement. Hierzu werden Hinweise zur Identifizierung von Erwartungen im konkreten Programm und zur Planung von Maßnahmen gegeben.

Das Modul beinhaltet die Vorstellung zentraler Instrumente der Verbreitung und Verwertung und bietet einen Exkurs in den Bereich der Sozialen Medien.

Nach Sie sich dieses Modul erarbeitet haben,  werden Sie die nötigen Informationen zu Art und Umfang der erwarteten Aktivitäten identifizieren können und eine solide Planung der Aktivitäten auf den Weg bringen können. 

Das gesamte Modul hat einen Umfang von etwa 38 Wochenstunden (50UE), enthält mehrere Übungsaufgaben und schließt mit einem Zwischentest ab.

eLearning: PM03 - Lektion 1 - Bedeutung und Charakter von Projektkommunikation in EU-Projekten

Bedeutung und Charakter von Projektkommunikation in EU-Projekten

EU-Erweiterungen

In dieser Lektion vermitteln wir Ihnen die Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit in EU Projekten.

Die Europäische Union sieht die geförderten Projektträger als Partner, verbindet aber auch Erwartungen mit der finanziellen Förderung. Sie werden in dieser Lektion die Erwartungen der EU an die Sichtbarkeit eines Projektes kennen lernen. Diese Erwartungen drücken sich in Form der Konzepte aus: Publizitätspflichten, Verbreitung der Projektergebnisse und Verwertung der Projektergebnisse. Wir werden die Bedeutung dieser Konzepte darstellen und auf verschiedene praktische Informationen seitens der Fördermittelgeber zur Orientierung verweisen. 

Vorgeschaltet wird eine grundlegende Betrachtung der Notwendigkeit von Projektkommunikation, um Stakeholder-Interessen gerecht zu werden.

Die Lektion enthält drei Aufgaben und einen Lektionstest.

eLearning: PM03 - Lektion 2 - Dissemination und Verwertung planen

Dissemination und Verwertung planen

EU-Erweiterungen

Nachdem in der vorausgehenden Lektion die Begründungen und die Bedeutung von Verbreitungs- und Verwertungsaspekten sowie die definitorischen Unterscheidungen herausgearbeitet wurden, widmet sich diese Lektion der Planung dieser Aktivitäten als zentralem Teilaspekt der Projektplanung selbst.

Es werden Planungsansätze besprochen und Anhaltspunkte für die planungsrelevante Bedarfsanalyse geliefert. Sie lernen die entsprechenden Begleitunterlagen entlang bestimmter Kriterien zu analysieren – und zu deuten. Ein Kapitel wird sich gezielt der Erstellung von entsprechenden Plänen zur Einreichung im Rahmen der Antragsstellung widmen.

Das Modul enthält eine Aufgabe und einen Zwischentest. Der Umfang des Moduls beträgt acht Zeitstunden/10,6 UE.

eLearning: PM03 - Lektion 3 - Instrumente der Verbreitung und Verwertung von Projektergebnissen

Instrumente der Verbreitung und Verwertung von Projektergebnissen

EU-Erweiterungen

In dieser Lektion vermitteln wir Ihnen einige Grundlagen zu den klassischen Instrumenten der Pressearbeit.

So werden wir insbesondere auf die vier Themenkomplexe "Pressekonferenz", "Pressemitteilung", "Virtuelles Pressecenter" und "Interview" eingehen.

Eine Übungsaufgabe wird Sie ganz nah an die Welt der EU-Projekte und der für die Verbreitung der Ergebnisse durch die EU bereitgestellten Tools an Hand mehrerer Beispieldatenbanken heranführen. Diese Lektion beinhaltet einen kurzen Zwischentest.

eLearning: PM03 - Lektion 4 - Social Media in EU-Projekten

Social Media in EU-Projekten

EU-Erweiterungen

Die Verbreitung von Produkten und das Bekanntmachen von Veranstaltungen im Rahmen von EU-Projekten wird zunehmend auch mit Social Media Tools unterstützt. In dieser Lektion geben wir Ihnen weniger eine theoretische Einführung in Social Media, stattdessen haben wir den Fokus darauf gelegt, Ihnen ein erstes praktisches Verständnis davon zu vermitteln, wie Sie Apps und Tools in EU-Projekten einsetzten können. Dabei werden Sie sich zunächst in einer Übung mit drei beliebten Apps vertraut machen. Weitere Übungen richten sich auf die Verwendung von Messengern und schließlich auf den Bau einer EU-Projekt-App.

Zusätzlich erhalten Sie einige Tipps zu Online-Quellen und Literatur, über die Sie nach eigenem Bedarf und Interesse gezielt weiterlesen können.

eLearning: PM03 - Abschlusstest zur Lerneinheit Öffentlichkeitsarbeit und Verbreitung in EU-Projekten

Abschlusstest zur Lerneinheit Öffentlichkeitsarbeit und Verbreitung in EU-Projekten

EU-Erweiterungen

Im Sinne eines nachhaltigen Lernens werden wir hier noch einmal überprüfen, welche Lerninhalte sich bereits bei Ihnen verfestigt haben und welche Sie ggf. noch einmal wiederholen sollten.

Bitte betrachten Sie diesen Test nun als eine kleine Abschlussprüfung zum thematischen Modul "Öffentlichkeitsarbeit". Bitte berücksichtigen Sie hier auch, dass bei diesem Test eine Wiederholung nicht möglich ist.

Sollte dieses Modul Teil eines Gesamtkurses sein, so werden Ihre Testfragen bei der Abschlussprüfung Ihres Kurses in ähnlicher Weise wiederkehren.

Dieses Testergebnis ist nicht Bestandteil Ihrer Abschlussnote Ihres Kurse.

eLearning: PM03 - Feedback zur Lerneinheit - Öffentlichkeitsarbeit

Feedback erwünscht

Als zertifizierter Bildungsanbieter sind wir permanent um die Verbesserung der Lerninhalte des OnlineCampus der Europäischen Fundraising Akademie bestrebt. 

Trotzdem geht es immer noch etwas besser und wir laden Sie ein, uns in den folgenden Fragen Ihr Feedback zu geben.

Gestatten Sie uns deshalb, kurz einige Fragen an Sie zu richten, verbunden mit dem Wunsch um eine ehrliche Antwort.

Sofern es Kritiken gibt, können Sie uns diese auch im Textfeld im Detail aufschreiben, damit wir schnell für eine Optimierung sorgen können.