PE03 - EU-ANTRAGSLYRIK (PE03)

PE03 - EU-ANTRAGSLYRIK (PE03) 180€

Beschreibung

In dem eLearning-Modul "Antragslyrik" lernen Sie Ihr entwickeltes Projektkonzept so zu beschreiben, dass es den vielfältigen Qualitätskriterien für europäisch geförderte Projekte entspricht. In insgesamt sechs Lektionen werden Sie an das Thema Antragslyrik herangeführt und bekommen vielfältige Informationen rund um Themen wie den "Schreibprozess", "Evaluierungskriterien" oder die Entwicklung einer "Projektstrategie".

EU - AntragslyrikAnhand zahlreicher Hinweise erhalten Sie einen umfassenden Einblick in den Gesamtprozess der Antragstellung. Sie lernen darüber hinaus, welche Antragsteile mit besonderer Rücksicht zu betrachten sind, was sich hinter mancher Frage im Antragsformular genau verbirgt und wie Sie am besten darauf reagieren können.

Die Lektion 1 vermittelt Grundlagenwissen rund ums Schreiben von EU-Projektanträgen: Wie ist ein EU-Projektantrag aufgebaut? Welche technischen und formalen Aspekte gilt es zu berücksichtigen?

In der Lektion 2 fächern wir Ihnen den Schreibprozess eines Antrags systematisch auf. Wir beschreiben, wie Sie sich auf das Schreiben des Antrags vorbereiten und Schritt für Schritt den Antrag entwickeln, erstellen und schließlich zum Abschluss bringen.

Die Lektion 3 konzentriert sich auf diverse Aspekte richtiger Terminologie und visueller Darstellungen.

In Lektion 4 führen wir Sie in eine Reihe sehr unterschiedlicher EU-Strategien ein, denen Ihr EU-Projekt gerecht werden muss. Sie lernen, wie Sie den Bezug Ihres Projektes zu den jeweiligen Strategien im Antrag darstellen müssen.

In der Lektion 5 erhalten Sie zunächst, grundlegende Informationen über Evaluationskriterien. Durch die Beschäftigung mit den Evaluierungskriterien lernen Sie zu verstehen, worauf es der EU ankommt und worauf Sie folglich bei Ihrer Antragstellung achten sollten.

Zur Veranschaulichung werden in der Lektion 6 gute als auch schlechte Beispiele vorgestellt. Des Weiteren stellt Ihnen diese Lektion Datenbanken für gute Beispiele zur Verfügung..

Mit den Kenntnissen, die Sie in diesem Modul erwerben, gehen Sie gestärkt in die Antragstellung Ihres EU-Antrags und haben durch Ihr neues Wissen einen entscheidenden Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerber*innen um die EU-Fördergelder in Ihrem Fachbereich.

Lektionen

eLearning: PE03 - Einführung: die Struktur, die Lernziele, Ihre Unterrichtseinheiten und Qualifikationen

Themenblatt Modul B.01 "Die ESIF"Zunächst geben wir Ihnen in dieser kurzen Einführungslektion zum Modul einige Informationen über die Struktur und den Umfang dieser Lerneinheit.

Damit können Sie sich einen Überblick verschaffen, wie umfangreich diese Lerneinheit ist und sich dementsprechend Ihre Zeit zum Lernen einteilen.

Sie erfahren ebenfalls etwas über die zu absolvierenden Tests.

Des Weiteren erläutern wir Ihnen die zu erreichenden Lernziele sowie die erlangten Qualifikationen nach Beendigung des Moduls.

eLearning: PE03 - Lektion 1 - Grundlagen

Grundlagen

EU-Erweiterungen

In dieser ersten Lektion zum Thema Antragslyrik wollen wir Ihnen zunächst die ganz grundlegenden Merkmale einer gut geplanten und inhaltlich soliden Antragserstellung darlegen.

Darüber hinaus wollen wir jedoch auch schon einige der Besonderheiten einführen, auf die Sie im Laufe eines Antragsverfahrens bei der EU möglicherweise stoßen werden.

Die hier behandelten Themen werden Ihnen im Laufe des Moduls an anderer Stelle wieder begegnen und mit noch mehr Detailwissen unterlegt werden.

Diese Lektion schließt mit einem Test zu den grundlegenden Fragen rund um das Schreiben von Anträgen und die Spezifika der EU-Anträge ab.

eLearning: PE03 - Lektion 2 - Der Schreibprozess

Der Schreibprozess

EU-Erweiterungen

Zentraler Bestandteil der Antragskomposition ist natürlich der Prozess des Schreibens. Wir wollen Ihnen daher zunächst einen ganz grundlegenden Überblick über die verschiedenen Phasen des Schreibprozesses geben und die zentralen Aufgaben der hier vorgestellten vier Schreibphasen (Vorbereitung - Entwicklung - Erstellung - Finalisierung) ansprechen.

Zusätzlich enthält diese Lektion Tipps für Schreibübungen, die Sie in Ihrem kreativen Schaffensprozess rund um die Antragserstellung für sich nutzen können.

Mit diesen Einsichten und Anregungen können Sie gestärkt an das Verfassen Ihres Antrags gehen!

Die Lektion endet mit einem Test, in dem wir Sie zu Ihrem neuerworbenen Wissen rund um die hier behandelten Themen zu "Schreibtypen" und "Schreibphasen" befragen.

eLearning: PE03 - Lektion 3 - Einstieg in die Antragslyrik

Einstieg in die Antragslyrik

EU-Erweiterungen

Ziel dieser Lektion ist, Ihnen noch einmal die Wichtigkeit einer guten Vorbereitung auf die eigentliche Antragsstellung ins Bewusstsein zu rufen und das Wissen über die Komplexität der Vorbereitung zu verfestigen.

Künftig sollen Sie in der Lage sein, die vielen wertvollen Informationen gezielt und effektiv für Ihre Antragstellung zu nutzen und sich dadurch entscheidend von Ihren Mitbewerber*innen im Wettstreit um europäische Fördermittel abzuheben.

eLearning: PE03 - Lektion 4 - Elemente einer Projektstrategie

Elemente einer Projektstrategie

EU-Erweiterungen

Diese Lektion bezieht sich auf den Teil in Ihrer verbalen Projektbeschreibung innerhalb eines EU-Antrages, der in der Regel der umfangreichste ist: die Projektstrategie. Wir haben einige wichtige Themenschwerpunkte herausgegriffen, um ihnen in dieser Lektion besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Vor diesem Hintergrund ist die folgende Lektion als weiterführende bzw. ergänzende Einheit und Nachbereitung der letzten Präsenzphase zu verstehen, in der wir nur einzelne Themenfelder und Projektbeispiele exemplarisch herausgenommen und anhand unterschiedlicher Aspekte analysiert haben. 

eLearning: PE03 - Lektion 5 - Evaluierungskriterien

Evaluierungskriterien

EU-Erweiterungen An dieser Stelle wollen wir die Perspektive wechseln und uns das Antragsverfahren aus der Sicht der begutachtenden Person anschauen.

Was sind die Kriterien, anhand derer Anträge evaluiert werden? Wie erhalten Sie einen klaren Einblick in die jeweils für Sie und Ihren Antrag relevanten Aspekte und ihre jeweilige Gewichtung im Evaluierungsprozess?
Jedes Programm und jeder Call der EU-Förderung hat eigene Ansprüche an die Antragsstellung. Diese genau zu kennen, lohnt sich schon ganz zu Beginn der Antragsphase.

eLearning: PE03 - Lektion 6 - Best Practice

Best Practice

EU-Erweiterungen

In dieser Lektion lernen Sie das Konzept "Best Practice" oder auch "Good Practice" kennen.

Dieses Konzept gibt es in allen Politikbereichen der Europäischen Union und dient den Mitgliedsstaaten als Bestätigung ihrer Politik. "Best" oder "Good Practices" sollen Richtlinien und Orientierungshilfe für den Innovationsansatz bieten, aber auch schwächeren Ansätzen helfen, den Unique Selling Point (USP) für ihr Projekt herauszuarbeiten.

Im Umfeld der EU wird "Best Practice" auch als eine Art Erfahrungsaustausch genutzt und ist oft (Pflicht-) Bestandteil von EU-Projekten.

eLearning: PE03 - Abschlusstest zur Lerneinheit Antragslyrik

Im Folgenden haben wir Ihnen nun abschließend aus allen Lerneinheiten noch einmal einige Prüfungsfragen zusammengestellt, die Sie bereits innerhalb der vergangenen Tage und Stunden in den einzelnen Unterkapiteln gelöst haben.

Im Sinne eines nachhaltigen Lernens werden wir hier noch einmal überprüfen, welche Lerninhalte sich bereits bei Ihnen verfestigt haben und welche Sie ggf. noch einmal wiederholen sollten.

Bitte betrachten Sie diesen Test nun als eine kleine Abschlussprüfung zum thematischen Modul "Antragslyrik". Bitte berücksichtigen Sie hier auch, dass bei diesem Test eine Wiederholung nicht möglich ist.

Sollte dieses Modul Teil eines Gesamtkurses sein, so werden Ihre Testfragen bei der Abschlussprüfung Ihres Kurses in ähnlicher Weise wiederkehren.

Dieses Testergebnis ist nicht Bestandteil der Abschlussnote Ihres Kurses.

eLearning: PE03 - Feedback

Feedback erwünscht

Sicherlich haben Sie bemerkt, dass unsere Lerninhalte mit viel Fleiß und Umsicht erarbeitet wurden.

Als zertifizierter Bildungsanbieter sind wir permanent um die Verbesserung der Lerninhalte des OnlineCampus der Europäischen Fundraising Akademie bestrebt. 
Trotzdem geht es immer noch etwas besser und wir laden Sie ein, uns in den folgenden Fragen Ihr Feedback zu geben.

Gestatten Sie uns deshalb, kurz einige Fragen an Sie zu richten, verbunden mit dem Wunsch um eine ehrliche Antwort.

Sofern es Kritiken gibt, können Sie uns diese auch im Textfeld im Detail aufschreiben, damit wir schnell für eine Optimierung sorgen können.